Schon längere Zeit suche ich nach einer guten Lösung für unsere Öl-Schublade in der wir auch Kartoffeln und Zwiebeln lagern.

Zwiebeln und Kartoffeln im Netz finde ich immer etwas unpraktisch da man durch das Loch greifen muss…

… und ist das Loch zu gross, fallen alle raus…

Die Lösung:

Die Drönjöns Zeitschriftenhalter von IKEA. Diese gibt es im Doppelpack (einer ist etwas grösser als der andere) für 9,95 Fr. Ich habe eine Weile nach dem perfekten Modell gesucht, denn ich wollte einen der atmungsaktiv und stabil ist und bei dem man auch sieht was darin ist. Somit kamen alle aus Karton oder gegossenem Plastik nicht in Frage.

Durch die schräge Öffnung kann man gut in die Zeitschriftenständer hineingreifen aber auch viele Kartoffeln und Zwiebeln darin lagern und so die sonst ungenützte Höhe der Schublade ausnützen.

Alles hat Platz und ist wieder schön übersichtlich – genauso mag ich es am liebsten:-)

Das war mein kleiner Tipp für dich heute.

Deine,

11 Kommentare

  1. Rosie

    Ja, so mag ich es auch. Super Idee, wird definitiv nach geahmt! Vielen Dank Little Miss Organized

    Antworten
  2. Karin Geier

    super Idee mache ich bei der nächsten Gelegenheit auch

    Antworten
  3. Hester

    Wirklich ein Superidee. Danke. Ich habe oft darüber nachgedacht, wie ich am besten Kartoffeln und Zwiebeln lagern könnte. Ich gehe sehr bald zu Ikea!!

    Antworten
  4. Sabine

    Diese Art der Organisation im Küchenschrank finde ich toll. Woher hast du daß Gestänge, dass die einzelnen Felder unterteilt? Gibt’s das irgendwo zu kaufen, oder ist das Marke Eigenbau?

    Antworten
    • Tina Lung

      Du meinst wohl die weissen runden Stangen die zwischen den Flaschen sind, oder? Die waren bei unseren Küchenschränken mit dabei. Man kann sie ganz rausnehmen oder verschieben. Tolle Sache!

      Antworten
  5. Bertram Werner

    Gute Idee.

    Antworten
  6. LENA

    1. Langeweile.
    2. Minimalismus & Vorher-Nachher Bilder-Suche auf google
    3. Landung auf littlemissorganized.ch
    4. 60 Minuten KEINE LANGEWEILE
    5. Begeisterungsschreie aufgrund obiger Kartoffel und Zwiebel-Aufbewahrung.

    Manchmal merkt man erst, dass etwas total unpraktisch ist, wenn man sieht, was man dagegen tun kann. Danke.

    Antworten
    • Tina Lung

      Das freut mich wenn ich Dir in Deiner Ahnungslosigkeit weiterhelfen konnte 🙂

      Antworten
  7. Sandra

    Hallöchen,
    ich würde gerne wissen wo diese Trennbalken für die Schublade her sind? Das würde mir irrsinnig weiterhelfen mein Chaos zu beseitigen.

    Danke und Liebe Grüße aus Wien

    Antworten
    • Tina Lung

      Hi Sandra
      Die weissen Trennbalken in der Schublade gehören zur Küche und waren bereits beim Einzug in die Mietwohnung dabei. Sorry, dass ich Dir nicht weiterhelfen kann. Aber frag doch mal bei einem Küchenhändler nach oder schau in der IKEA

      Antworten
    • Dagmar

      Trennwände = Wäschetrockner
      Gruß Dagmar

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. SCHULTHEISS Wohnblog - […] Bildquelle: www.littlemissorganized.ch […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit* markiert